Trendberufe 2019: Gefragte Fachkräfte in der Schweiz

Diejenigen, die kurz vor dem Schlussabschluss wie der Matura stehen, müssen sich Gedanken darüber machen, wie es nun weitergeht: Ausbildung oder Studium? Und in welchem Bereich? Keine unwichtige Entscheidung, schließlich ebnet die Ausbildung den Weg für den späteren Job. Klar ist, dass man einen Beruf wählen sollte, der einem Spaß macht. Daneben sollte der Job jedoch auch in Zukunft gefragt sein, damit Stellenanzeigen ständig vorhanden sind. Zum Glück gibt es auf dem Schweizer Stellenmarkt viele solcher Trendberufe.

Veränderungen auf dem Schweizer Stellenmarkt führen zu neuen Trendjobs

In den letzten Jahren hat sich der Arbeitsmarkt grundlegend gewandelt: Durch die Automatisierung und Digitalisierung sind viele Stellen weggefallen, da Maschinen und Roboter jetzt die Aufgaben übernehmen, die bislang von Menschen ausgeführt wurden. Zum Beispiel werden zunehmend komplexere Software-Systeme eingesetzt, weshalb die Aussichten für Berufe wie zum Beispiel Bibliothekare nicht gut sind.
Gleichzeitig entstehen durch die Digitalisierung jedoch teilweise auch komplett neue Berufsfelder und Berufe. Zudem ist der Fachkräftemangel in der Schweiz immer noch eine der größten Herausforderungen für die Arbeitsgeber – der Bedarf an qualifizierten Fachkräften ist bei den Schweizer Unternehmen also auf jeden Fall vorhanden.

Die meistgesuchten Berufe, also Trendberufe 2019 finden sich in den folgenden Branchen:

1. IT (Informationstechnik)

Die IT ist eines der Berufsfelder, in dem die meisten Berufe mit Zukunft zu finden sind. Die Stellen für Maschinisten verschwinden zwar, denn durch die zunehmend automatisierten Prozesse müssen viele Geräte nicht mehr bedient werden. Allerdings muss es auch jemanden geben, der die ganzen Maschinen programmiert. Hier kommen Informatiker und Softwareentwickler ins Spiel, die heutzutage definitiv zu den meistgesuchten Berufen gehören. Ausbildungen sind für die Berufsgruppe auch vorhanden, z. B. als Informationskaufmann/frau.

2. Erneuerbare Energien

Die Energiewende führt dazu, dass auch viele neue Trend-Berufe im Bereich der erneuerbaren Energien entstehen: Zum Beispiel werden Stellen für Projektleiter, Analysten und Ingenieure ausgeschrieben. Aber nicht nur für die technischen Berufe, auch im Vertrieb und Verkauf sind Positionen zu vergeben.

3. Pflegeberufe

Neben der Digitalisierung ist der demografische Wandel eine weitere große Herausforderung unserer Zeit. Dadurch, dass die Gesellschaft immer älter wird, entstehen jedoch auch viele Trendberufe. In der Altenpflege sind nicht mehr nur Stellen als Krankenpfleger oder Altenpfleger zu vergeben. Sogenannte Alltagsbegleiter planen und führen Aktivitäten mit Senioren in Altersheimen und Pflegeheimen durch. Auch als Nebenjob bietet die Pflege Berufsoptionen: Beispielsweise suchen immer mehr ältere Menschen jemanden, der für sie einkaufen geht, die Gartenarbeit erledigt oder mit dem Hund Gassi geht.

4. Gesundheit und Fitness

Seit einigen Jahren nimmt ein gesunder Lebensstil eine immer größere Bedeutung ein. Viele möchten sich ausgewogener ernähren und mehr Sport treiben – und brauchen dabei Unterstützung: Personal Trainer, Ernährungsberater und Life Coaches (Lebensberater) werden zunehmend gesucht. Durch die Trends in der Ernährungs- und Sportbranche entstehen also auch viele Trendjobs.

5. Baugewerbe

Die Branche Bauwesen und Handwerk verzeichnet seit Jahren einen hohen Fachkräftemangel – hier sind auf jeden Fall die meistgesuchten Berufe zu finden. Vom Baufachleiter, über den Elektromonteur bis zum Anlagenfahrer – die Branche ist äußert vielfältig. Ein Blick in den Stellenmarkt bringt noch viele weitere Trendberufe zum Vorschein.

Trendberufe – Möglichkeiten für Quereinsteiger

Nicht nur für Schulabgänger, auch für diejenigen, die sich beruflich umorientieren möchten, eignen sich die vorgestellten Trendberufe in der Schweiz. Meist sind auch Optionen für Quereinsteiger vorhanden, vor allem in den Pflegeberufen.

Foto: Pixabay

Teilen Sie diese Info in den Sozialen Medien oder per E-Mail:

Newsletter von Jobfile
2020-08-14T23:50:53+00:00